__dead04_controller7_01

Controller7 – Auf eigenen Beinen

Geht es um die am meisten unterschätzten Produzenten des Underground-HipHop, dann wird auch über Controller7 gesprochen. Sein Album „Crosseyed Dislexics“ war einer der ersten Anticon-Releases, seine Produktionen für Sole (zB.: Furthermore, Dismantling
weiterlesen …

__dead04_controller7_01

Controller7 – Auf eigenen Beinen

Geht es um die am meisten unterschätzten Produzenten des Underground-HipHop, dann wird auch über Controller7 gesprochen. Sein Album „Crosseyed Dislexics“ war einer der ersten Anticon-Releases, seine Produktionen für Sole (zB.: Furthermore, Dismantling
weiterlesen …

__dead04_ceschi_07

Ceschi – Feast of Failure

Ceschi Ramos’ Musik kennt man, oder man kennt sie nicht. So einfach ist das. Wer sie kennt, der mag sie für gewöhnlich. Sehr sogar. Nur viele sind es leider noch nicht, die
weiterlesen …

__dead04_k-the-i_01

K-The-I??? – Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen!

Nach seinem Album „Broken Love Letter“, auf dem K-the-I??? sich mit sämtlichen Liebschaften der Vergangenheit auseinandersetzte, erschien nun über Shadowanimals sein gemeinsames Album mit Shortrock. Dass es sich dabei um ein ebenso
weiterlesen …

__dead04_sole_07

Sole – Eigentlich sollte ich reich sein…

Das selbstbetitelte Debut-Album von „Sole and the Skyrider Band“ war 2007 neben Sole´s Instrumental-Projekt „Poly.Sci 187“ die zweite große Überraschung für die verbliebenen Rap-Fans des mittlerweile in neue Musikstile expandierenden Anticon-Labels. Wir
weiterlesen …

_boombip_01

Boombip – Musikalisches Chamäleon

Boombip ist wohl einer der wandelbarsten Künstler unserer Zeit. Viele kennen ihn noch von dem Album „Circle“, das er zusammen mit DoseOne 1998 aufnahm, und das für soviel Furore sorgte. Auf seiner
weiterlesen …

_boombip_01

Boombip – Musical Chameleon

Dead: Do the early years, when you first started music, still affect you when you make music to this day? Boombip: Yeah of course. You can’t really help keeping your musical roots
weiterlesen …

_ponowaiflora_02

Ponowai Flora – Tour 2007

Während ihrer ersten Europa-Tour ergab sich die Möglichkeit, die drei Künstler des Ponowai Flora Labels, Demune, Ancient Mith und Otem Rellik, kennenzulernen – hier ein kurzer Einblick in ein langes Gespräch: „Die
weiterlesen …

_aesoprock_01

Aesop Rock – With style on top of it…

There´s smoke in my iris, but I´ve painted a sunny day on the insides of my eyelids.“ – Aesop Rock wurde schon mit seiner ersten eigenen Veröffentlichung „Music for Earthworms“ (1997) zum
weiterlesen …

_projectmooncircle_01

Project: Mooncircle – … die Welt von oben sehen

Den Menschen samt seiner Probleme, dem alltäglichen Wahnsinn, wahnwitzigen Gefühlen und die Welt samt täglicher Unterdrückung, sinnloser Gewalt und stupidem Hass von weit oben, vom Mondkreis aus zu betrachten und dazu den
weiterlesen …