Drakes Cover Label: Luana Records
Medium: Vinyl
Released: 22. januar 2015
deadpress » reviews27.04.2015
Valance Drakes: Fail With Honour Then Succeed By Fraud

Mit „Fail With Honour Then Succeed By Fraud“ gelingt dem britischen Soundbastler V∆l∆nc∑ Ðr∆kës Klangkunst der besonderen Art.

Von allen Seiten wird man von knistern, Geräuschen wie das Schließen von Türen und von vielseitigen von Detailverliebtheit zeugenden Fragmenten umgeben. Dass diese Vielzahl an Sounds und den damit einhergehenden Eindrücken stets stimmig und in sich geschlossen wirkt, ist bemerkenswert. Äußerst virtuos malt Drakes hier sein Klangbild, ohne dass sich dabei seine Hörer darin verirren könnten.

Denn trotz aller Abstraktion und Virtuosität lässt Drakes zu keiner Zeit ein Wummern oder einen mehr oder minder geradlinigen Groove vermissen. Wie ein Wegweiser verbindet er sämtliches Kratzen und Holpern und fängt die Spielereien immer wieder rechtzeitig ein, bevor sie die Orientierung zu verlieren drohen.

Der einzige Kritikpunkt stellt simultan auch ein großes Kompliment dar. Denn die EP umfasst mit nur drei Kompositionen lediglich eine Gesamtlänge von acht Minuten. Man wünscht sich Drakes hätte weitere Leinwände zur Verfügung gehabt, auf welche er seine Klangmalereien ausbreiten hätte können. Gerne würde man noch tiefer in diese dickschichtige Soundumgebung eintauchen. „Fail With Honour Then Succeed By Fraud“ ist ein kleines Juwel, welches kontinuierlich mit jedem Hördurchlauf intensiver strahlt.

https://soundcloud.com/mussck
http://luanarecords.com
Text:
Tags: