colour_is_breathe COVER Label: Error Broadcast
Medium: Vinyl, Digital
Released: 25. Februar 2013
deadpress » reviews02.06.2013
Soosh: Colour Is Breathe

Nach dem Release zweier EPs folgt mit “Colour Is Breathe” das Debüt-Album des gebürtigen Iraners und Wahl-Schotten Soosh, der sich als neues Mitglied der Error Broadcast Familie feiern lassen darf.

Auf 12 Tracks entfaltet sich eine verträumte und bedächtige Soundwelt, deren perfekte Verkörperung das Cover darstellt und welche durch tiefe Basslines, interessante Klänge und einigen weiblichen Gast-Vocals geformt wird. Produktionstechnisch gibt es auf “Colour Is Breathe” absolut nichts zu bemängeln. Soosh versteht sein Handwerk und stellt zu jeder Zeit sein Talent, den Hörer mit auf eine Reise zu nehmen, unter Beweis.

Doch irgendwie springt trotz dieser eigentlichen Tadellosigkeit und der durchweg guten Produktionen der Funke nicht ganz über. Die Ursache hierfür ist nicht ganz klar, lässt sich aber am ehesten in der doch fehlenden Abwechslung vermuten. Die Songs für sich genommen können allesamt überzeugen, aber dennoch gibt es keinen der sich wirklich aus dieser breiten Masse hervorzuheben vermag. Zu ähnlich sind die Baubestandteile der einzelnen Sound-Gefüge, zu komplementär deren entspannter Charakter und so vermisst man den Mut zum Neuen, den Blick über den Tellerrand hinaus.

Sooshs Debüt weist Stärken auf, die man ihm keineswegs absprechen kann, doch man bleibt nach dem Hörgenuss mit dem Gefühl zurück, dass mit etwas mehr Experimentierfreudigkeit hier größeres als das vorliegende Endresultat möglich gewesen wäre.

https://www.facebook.com/sooshmusic
http://www.error-broadcast.com/
Text:
Tags: