Oliver von Felbert (c) Robert Winter_620px
deadlists » lists 19.01.2013
Oliver von Felbert’s Top 5 Releases of 2012

Der Melting Pot Music Gründer Oliver von Felbert, mit Sicherheit vielen Bekannt als DJ Olski hat für uns seine Top 5 Releases aus dem Jahre 2012 aufgelistet.

Kendrik Lamar – Good Kid, Ma.a.a.d. City
Aftermath Entertainment / Interscope Records
Discogs-Link

Bestes Rapalbum
seit einer kleinen Ewigkeit.

Wäre Hip-Hop tot
würde er jetzt
nicht mehr komisch riechen.

Danke, Kendrik!

Frank Ocean – channel ORANGE
Island Def Jam Music Group
Discogs-Link

Auch wenn “Nostalgia, Ultra” noch einen Tick hotter war,
ist dies das Album,
dass R&B zurück aus den Ringdiscos geholt hat.

Nur das Artwork konnte leider nix.

Karriem Riggins – Alone Together
Stones Throw
Discogs-Link


Hat mir am Ende mehr Spass gemacht als Flylo.

Genau die Platte, die es brauchte um der Welt zu zeigen, was für ein Oberdude Karriem Riggins ist.

D E N A – Cars, Diamond Rings, Swimming Pools
Self Released (soon on MPM)

Den ersten Hype um Song und Video hatte ich verpennt,
seitem feier ich es.

Danke an Stephan Szillus für den Hook-up.

S3 – Supa Soul Sh*t
Melting Pot Music
Discogs-Link

Ridin my own dick…
muss ausnahmweise sein,
denn dieses Album ist die Essenz dessen, was MPM ausmacht:
soul music, beats und bbq.

http://mpmsite.com/
Text:
Foto(s): Robert Winter
Tags: