chillbump_startingfromscratch_cover Label: Self Released
Medium: digital (Free Download)
Released: 09. Februar 2012
deadpress » reviews20.07.2012
Chill Bump: Starting From Scratch

Chill Bump, ein französisches HipHop Duo lieferte im Februar 2012 ihre erste EP „Starting From Scratch“ ab, auf welche bis dato zwei weitere EPs folgten. Mit ihrem Debüt zeigen die beiden aus Tours stammenden Musiker, für was sie stehen: Großartige, sample-basierte Instrumentals und smoothe Vocals. Getreu nach ihrem Motto „Pure rap music ain’t made under pressure” ist Chill Bump 100% selfmade und selfreleased.

Mit vier Songs plus Interlude und insgesamt etwas unter 14 Minuten kommt „Starting From Scratch“ recht kurz daher. Aber in der Kürze liegt bekanntlich die Würze. Und die beiden Köche Miscellaneous (Vocals) und Bankal (Producing) würzen genau richtig.

Die Instrumentals sind schlichtweg großartig. Jeder Song hat einen unverkennbaren eigenen Klang, jeder Song bietet ordentlich Kopfnickpotenzial. Kommt „Lost In The Sound“ noch mit einem kompletten Sample als Refrain daher, wurden bei dem herrlich komischen „My Mother Is A Pornstar“ diverse nicht-jugendfreie Sprechfetzen eingebaut. Von entspannt lustig bis zu düster depressiv spannt Bankal seinen Bogen und bietet Miscellaneous Raum sich zu entfalten.

Denn auch lyrisch ist „Starting From Scratch“ eine wahre Perle. Miscellaneos glänzt mit einem extrem präzisem Flow, ohne dabei auch nur im Geringsten angespannt zu wirken. Mit einem entspannten laid-back Feeling chillt er sich durch seine vier Songs, entspannt, lustig, intelligent und proklamiert in „Snip, Snip“ auch mal ziemlich angepisst „Castration for everybody“.

Mit „Starting From Scratch“ legen Chill Bump die Messlatte ziemlich hoch. Man bekommt hier als Free Download eine absolut erstklassige EP, die zwar kurz ist, aber dafür umso runder. Und mit einem unglaublichen Output von 3 EPs innerhalb von fünf Monaten kann man sich nicht über zu wenig Musik beklagen.

http://chill-bump.com/
Text:
Tags: