review_FunkLeague-FunkyAsUsual_cover Label: Favorite Recordings
Medium: digital, Vinyl, CD
Released: 27. Januar 2012
deadpress » reviews18.07.2012
The Funk League: Funky As Usual

Schon im Januar präsentierten Dj Suspect und Hugo “Jackson” Jazz aus Paris, besser bekannt als “The Funk League”, ihr erstes Rapalbum: “Funky As Usual”. Doch in Zeiten der immer elektronischer werdenden Musikeinflüssen stechen die beiden Franzosen mit ihrem Sound mehr als heraus. Suspect und Jackson liefern mit ihrem Debütalbum ein wahres Feuerwerk für Kopfnicker und Freunde des Old School Raps ab. Dreckige Sp-1200 Drums, der warme Sound und das freundliche Knistern von Vinyl gepaart mit zahlreichen Gästen (u.a. Sadat X, Large Professor und Speech Defect) lassen die goldene Ära des Raps wieder aufleben.

Das “funky” Intro sprüht schon nur so vor 90er Charme und spätestens bei “On&On” ist klar wo die Reise hingeht. The Funk League mögen es roh, unbeschwert und funkig. Nur Mayonnaise mögen sie nicht (“Why You …?”). 14 abwechslungsreiche Tracks, davon 5 Instrumentals & Skits, lassen keine Zeit für Langeweile. Und wenn man mit dem finalen “Hypnotized” sanft aus demTraum der guten alten Zeiten geweckt wird, kann man nur ungläubig die Repeat-Taste drücken…

http://www.favoriterec.com/
Text:
Tags: