Myn Dwun - How To Rob Herb Land Vol 1 cover 500px Label: Self Released
Medium: Digital, CD
Released: 15. August 2011
deadpress » reviews16.10.2011
Myn Dwun: How To Rob Herb Land Vol. 1

Sänger, Mc und Produzent Myn Dwun (ausgesprochen Mind One) bezeichnet sich als eine “Compilation of Styles” – verständlich, dass er ebenfalls eine große Vorliebe für eben diese hegt.

Die vorliegende Compilation, How To Rob Herb Land Vol. 1, weist eine beachtliche Bandbreite verschiedener Stile und vor allen Dingen Künstler auf. Man darf sich über Gastbeiträge von u.a. Ira Lee, Nomar Slevik und Th’Mole freuen.

Eröffnet wird sie von dem übernächtigten und mit Kneipencharakter versehenen “Curious”, das es gewaltig in sich hat. Durch das bloße Hören übermannt einen das Gefühl, das Auto doch lieber stehen zu lassen. Dem ungewöhnlichen Namen der Compilation wird hier alle Ehre gemacht. Insgesamt formt sich der überwiegende Teil der Songs aus eher dunkleren Farben. Dennoch ist genug Platz gegeben für heftigst verstrahlte Klänge und einige amüsante Momente.

Ein Trip in jeder Hinsicht ist es, auf den man sich hier begibt. Sowohl Myn Dwun’s beinahe in’s Mikro gesabberten Rap-Einlagen, als auch seine in Awol One’scher Manier gesungenen Worte, verleiten einen häufiger dazu, den Replay-Button zu betätigen. Auch die Mehrheit der Gäste legt einen souveränen Job hin. Man darf gespannt sein, was von diesem eigenartigen Kauz zukünftig noch zu hören sein wird.

http://myndwun.bandcamp.com/
Text:
Tags: