MP025 Label: Milled Pavement
Medium: CD/MP3
Released: 2009
deadpress » reviews01.03.2009
Lmnt819 & Reindeer: Views From the Psychedelic Deathcab

Ein knappes Jahr nach dem Überraschungscoup, den der Engländer reindeer damals zusammen mit dem Produzenten fbcfabric gelandet hat, erscheint nun ein neues Album, für das der Kanadier Lmnt819 alle Beats beigsteuert hat. Wieder ist die Stimmung hier sehr düster und getragen, wieder wurde sehr sehr viel am Detail gearbeitet, und wieder werden die Songs, diesmal sind es zehn, mit leichter Hand zu einem fein verwobenen Ganzen verbunden. “Views From the Psychedelic Deathcab” ist ein extrem düsteres Projekt geworden, ein Konzeptalbum, das sich mit Verlust und Einsamkeit auseinandersetzt, und dabei auf die Hife vieler angewiesen ist: Babelfishh, Beastmaster, Filkoe, Wormhole, Edison, James P Honey und einige andere trugen Strophen bei, während die zusätzliche Live-Instrumentierung mit Streichern, Bass und Gitarre von Jenny Blackbird, Michael Rea und Jamie Romain kommt. Was all diese Kräfte zusammen schaffen ist ein wirkliches Hörerlebnis, ein Walkman-Album, in dessen Stimmen und Stimmungen man für knapp 50 Minuten versinkt.

http://www.milledpavement.com/lmntl819reindeer.html
http://www.milledpavement.com/
Published in DEAD Magazine Issue VI
Text:
Tags: