va_-_One_Year_&_A_Day-A_Sound_Exposure_vol.2 Label: Equinox
Medium: 2LP/CD
Released: 2008
deadpress » reviews22.08.2008
V.A.: One Year & A Day – A Sound Exposure Vol.2

Im Grunde genommen ist diese Zusammenstellung von Equinox Records Gründer DJ Scientist nichts anderes als eine Liebeserklärung. Und zwar an einen ganzen Haufen von herausragenden Künstlern, welche sich kaum unter einen Hut packen lassen. Genau dies ist allerdings ihre Gemeinsamkeit und somit auch der Leitfaden der Compilation. Nachdem Equinox in der Vergangenheit durch einige liebevoll gestaltete Veröffentlichungen für große Aufmerksamkeit bei Feinschmeckern gesorgt hat – hier sei stellvertretend die gewiefte 5inch-Serie erwähnt – gibt es nun den zweiten Teil der Sound Exposure-Samplerreihe. Mit von der Partie sind unter anderen Arcsin, 2econd Class Citizen, Deckard, Emynd, 88:Komaflash’s Aqua Luminus III. und einige mehr.

Wer den Werdegang des Labels bisher verfolgt hat, weiß, dass man sich hierauf wieder querbeet durch die Musiklandschaft bewegt. Der Grundtenor des Ganzen ist ein eher düsterer, wobei in etwa der wunderschöne „Laugh Track“ von Deadpan Darling besonders hervorsticht. Ein Lieblingslied hierauf zu finden, fällt allerdings nicht leicht, da zum Beispiel „Wishing Well“ von 2econd Class Citizen in seiner Entspanntheit ebenso überzeugen kann wie das aufbrausende „A Different Direction“ von Vangel. Alles in Allem: Eine sehr gelungene und abwechslungsreiche Mischung und die logische Fortsetzung der spannenden Geschichte von Equinox.

http://www.e-q-x.net/
Published in DEAD Magazine Issue V
Text:
Tags: